trauben_weiss

TRAUBENSORTEN IN DER ZENTRALSCHWEIZ

Auf über 65 Hektaren wird in der Zentralschweiz Wein angebaut, wovon der Hauptanteil von 55 Hektaren im Kanton Luzern liegt. Insgesamt 60 Bewirtschafter pflegen die zahlreichen und über die gesamte Region verteilten Reblagen.


Im Ganzen werden 48 Sorten angebaut, die wichtigsten sind hier aufgelistet:

Weiss 49 % Riesling - Silvaner 20 % der Gesamtfläche
  Solaris  10 %
  Pinot gris 5 %
  Sauvignon blanc 4 %
  Diverse 10 %
     
     
Rot 51 % Blauburgunder 25 %
  Zweigelt 4 %
  Cabernet Jura 4 %
  Gamaret 4 %
  Diverse 14 %

 

Ein sehr hoher Wert erreicht der Anbau von pilzwiederstandsfähigen Sorten (24%).
So hoch ist der Anteil in keinem anderen Weinanbaugebiet der Schweiz.


Die Identität der Weinregion Zentralschweiz beruht immer weniger auf den klassischen Rebsorten, sondern immer mehr auf einzelnen und erfolgreichen Produzenten, Lagen und Weinen.


klein und fein...